Artikel mit dem Tag "Gravelfun"



Im Test: URWAHN WALDWIESEL
Test · 22. September 2022
Mittlerweile nicht mehr neu, aber immer noch einzigartig in seiner Rahmenform und Technologie baut Urwahn Räder, die sich von der Masse absetzen. Das fußt zum einen auf das stark gebogene Sitzrohr aus Stahl, welches wesentlich zum Komfort beiträgt, aber auch auf die Kon- struktionsart, den 3-D gedruckten Stahlteilen.
Im Test: BH GRAVEL X EVO 3.5
Test · 20. September 2022
BH Bikes ist ein traditionsreicher Hersteller aus Spanien, genauer aus dem Baskenland, der seit über 100 Jahren Fahrräder baut. In Deutschland wurden sie bekannt durch ihre Mountainbikes und durch die regelmäßige Teilnahme an der Tour de France, mit einigen Siegen bei Etappen. Bereit zum Siegen ist auch das aktuelle Testrad: das Gravel X-EVO 3.5 Carbon.

Im Test: STORCK GRIX.2 PRO
Test · 19. September 2022
Die Zielgruppe beim Storck Grix Pro ist, durch die sehr gestreckte Geometrie, sehr sportlich ausgerichtet. Somit richtet sich das Rad an Rennrad- oder Cyclocrossfahrer, die gerne rennmäßig touren und
so richtig Gas geben wollen. Genau dafür ist das Rad ideal geeignet.
GRAVELMAN VT: Touren-Check #12 | CHIEMGAU - REIT IM WINKL - RÖTHELMOOS
Touren · 12. September 2022
Auf unserer zweiten Tour in den Chiemgauer Alpen mit Ausgangspunkt Reit im Winkl fahren wir über das Naturschutzgebiet Röthelmoos Richtung Ruhpolding und durch das Chiemgauer-Dreiseen-Gebiet wieder zurück zum Ausgangspunkt.

DIE NEUE AUSGABE »GRAVELFUN« ist da
VIDEOS · 17. August 2022
Was fasziniert uns nur so sehr am Gravelsport? Ist es die Geschwindigkeit, die mit dem Gravelbike auf Schotterwegen möglich ist? Oder etwa der technische Anspruch, der auf anspruchsvollen Wegen von Nöten ist? Letztenendes muss das jeder Pilot individuell für sich selbst feststellen, aber Fakt ist: Mit dem Gravelbike ist der Körper-Rad-Bodenkontakt so intensiv zu spüren, wie mit keinem anderen Rad.
Votec unter Strom - VRC-Update für die neue Saison
Produkte · 17. Februar 2022
Das Allroad-Bike VRC bekommt ein Update in zwei Versionen: Das VRC Comp ist mit SRAM Rival AXS und integriertem Powermeter ausgestattet. In der Pro-Version ist Shimanos Ultegra Di2 verbaut. Damit bringt Votec seine Einstiegsklassen ins elektronische Zeitalter. Das VRC Comp ist ab sofort erhältlich. Das VRC Pro ab Mitte März. Mit den neuen Komponenten greift das VRC seinen etablierten Allroad-Charakter wieder auf.