· 

DIE NEUE AUSGABE »GRAVELFUN« ist da

 

Was fasziniert uns nur so sehr am Gravelsport? Ist es die Geschwindigkeit, die mit dem Gravelbike auf Schotterwegen möglich ist? Oder etwa der technische Anspruch, der auf anspruchsvollen Wegen von Nöten ist? Letztenendes muss das jeder Pilot individuell für sich selbst feststellen, aber Fakt ist: Mit dem Gravelbike ist der Körper-Rad-Bodenkontakt so intensiv zu spüren, wie mit keinem anderen Rad. 

 

Vielleicht ist es ja genau das was so begeistert, da die Umgebung nicht nur visuell wargenommen wird, sondern mit durchschlagenden Eindrücken die Leidenschaft für immer mehr Menschen entfachen lässt.  Mit rasant wachsender Anhängerschaft ist es auch nicht wunderlich, dass das Angebot an Gravel-Parts und Produkten stetig zunimmt. Die Räder selbst, deren Ausstattungsvarianten, zusätzliche Anbau- sowie Tuningparts, aber auch im Bereich Bikepacking gibt es viele inter- essante Neuheiten. Nicht nur die Technik entwickelt sich weiter, sondern die gesamte Gravelszene an sich: So ist vor allem im Veranstaltungssegment viel Bewegung drin. Hier haben die Freunde von Schotterwegen eine stetig wachsende Auswahl an Events im Angebot.

Wir waren im Mai bei der Premiere der VWR Gravelbike-Experience, die in drei Etappen über die Alpen führt, mit von der Partie und berichten Euch in dieser Ausgabe über unsere Eindrücke auf einer Graveltour der besonderen Art. Zudem haben wir uns erneut dem Thema Bikepacking gewidmet und uns mal angesehen, welche Ausrüstungs- und Gepäckteile man wirk- lich auf einer mehrtägigen Tour mitführen sollte. Natürlich haben wir erneut aktuelle Bikes auf Herz und Nieren getestet. Unser Hauptthema dreht sich in dieser GRAVELFUN um aktuelle Schaltgruppen und deren individuellen Einsatzmöglichkeiten. 

JETZT HIER KOSTENLOS LESEN


Kommentar schreiben

Kommentare: 0